Aktuelles

11:15
Uhr

 

Bausteinsammlung Logo

A U S  G E M E I N D E  U N D  K I R C H E

Neue Gottesdienst-Zeit beachten!

Dadurch dass Pastor Pahlen die Vertretung für die Gemeinden Duisburg und Oberhausen übertragen wurde, verschiebt sich die Zeit des Gottesdienstes nach hinten. In der Regel beginnt der Gottesdienst um 11:15 Uhr. Frühaufstehern wird das nicht gefallen, aber wer sonntags gerne etwas länger schläft, wir es begrüßen. Und manch einer, der Schwierigkeiten hatte, am Sonntagmorgen einen Bus oder eine Straßenbahn zu bekommen, wird es jetzt leichter haben.

Pastor Pahlen hält in der Regel einen Früh-Gottesdienst in Duisburg. Und wenn er nicht in Essen ist, finden Sie ihn wahrscheinlich in Oberhausen. Gemeindeglieder und Gäste sind herzlich eingeladen zu allen Gottesdiensten, egal wo.

 

Warmer Regen der Bausteinsammlung

Es war wie ein Weihnachtsgeschenk, als Ende des Jahres 2017 noch eine Überweisung von ca. 21.000 Euro auf dem Baukonto in Essen eintraf. Damit hat die Bausteinsammlung der SELK der Gemeinde Essen mit insgesamt 44.102,43 Euro beim Umbau des Gemeindesaals unter die Arme gegriffen. Allen Gemeinden und Einzelspendern sei dafür herzlich gedankt.

Der größte Teil der Mittel (40.000 Euro) wird dazu eingesetzt, den Kredit bei der Gesamtkirche (ursprünglich 120.000 Euro) zu reduzieren. Danach bleibt aber immer noch ein Darlehen von 70108 Euro. Bitte, helfen Sie uns weiterhin mit Ihren Spenden auf das Baukonto, die Schulden abzutragen. Immerhin haben wir schon den Nutzen von dem schönen Gemeindesaal.

Schließlich noch ein Wort zur Beleuchtung in der Kirche in Essen: Die beiden neuen Zylinderleuchten sind auf der Empore aufgehängt worden, um von oben in den Kirchraum zu strahlen. Im übrigen Kirchenschiff haben wir nach langem Abwägen der Vor- und Nachteile die alten Leuchten hängen gelassen, aber mit stärkeren Birnen bestückt. Damit ist es in der Kirche deutlich heller geworden. Weitere Ideen zur Lichtgestaltung wurden erst einmal zurückgestellt.

Der Pfarrbezirk wird größer

Ergebnis der Gemeindeversammlungen im Nov. 2017

Die Gemeinden Essen, Duisburg und Oberhausen haben im November 2017 einstimmig in je eigenen Gemeindeversammlungen folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Pfarrbezirke Essen und Duisburg/Oberhausen bilden ab 01.01.2018 einen gemeinsamen Pfarrbezirk mit drei Gemeinden und zurzeit zwei Pfarrstellen.

2. Der neu gebildete Pfarrbezirk verzichtet mit sofortiger Wirkung auf eine Pfarrstelle.

3. Vorbehaltlich der Zustimmung der Bezirkssynode nehmen die Gemeinden Duisburg und Oberhausen den bisherigen Vakanz-Pfarrer Klaus Pahlen als ihren Gemeindepastor an.

4. Zwei Jahre bevor der gegenwärtige Pfarrstelleninhaber, Pfr. Klaus Pahlen, in den Ruhestand geht (voraussichtlich am 31.07.2022), werden erneut Beratungen über die Zukunft des Pfarrbezirks und seine Struktur aufgenommen. Bemühungen um die Nachfolge von Pfr. Pahlen werden frühestens ein Jahr vor seinem Ruhestand begonnen.

Diese Beschlüsse werden am 23. Februar der Bezirkssynode zur Zustimmung vorgelegt. Erst damit können sie offiziell in Kraft treten.

 

 

Lutherische Kirche Essen | Aktuelles | Andacht | Gottesdienste | Veranstaltungen | Kirchbauverein | Festschrift | Theologisches | Warum SELK? | Geschichte | Kontakt | Impressum | Datenschutz |