Aktuelles

 

A U S  G E M E I N D E  U N D  K I R C H E

 

Blattgold Saxophon Quartett2

„Blattgold“: Ann-Christin Matzke, Lisa Grund, Christina Müller und Doreen Schulte-Lusch

 

27.10.: „Blattgold“ in Concert

Das Saxophonquartett Blattgold nimmt Sie am 27. Oktober mit auf eine Reise durch die Musik der Jahrhunderte. Hören Sie in Werken von G. Gabrieli, J.-B. Singelée, L. Bernstein und anderen die Klangfacetten des Saxophons und dessen Vielseitigkeit. – Wir starten in der Musik der Renaissance und wandeln gemeinsam in die Gegenwart. – So bekam das Konzert den Titel „Klangwandelnd“.

Die teils Freizeit-, teils Berufsmusikerinnen Ann-Christin Matzke, Lisa Grund, Christina Müller und Doreen Schulte-Lusch spielen alle seit vielen Jahren Saxophon und haben sich aus einem spontanen Triospiel zusammengefunden. - „Aber da fehlt doch eigentlich eine vierte Stimme!“. Schnell war eine vierte Saxophonistin gefunden, die Chemie stimmte sofort und sie konnten beginnen, gemeinsam zu musizieren.

Das Konzert beginnt am 27. Oktober um 17:00 Uhr in der Lutherischen Kirche am Moltkeplatz. Initiator ist der Kirchbauverein Moltkeplatz e.V.. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten und für den Erhalt der Kirche gebeten.

 

Adressenänderungen bitte ans Pfarramt

Es passiert immer wieder, dass Briefe als „unzustellbar“ wieder ans Pfarramt zurückgeschickt werden. Das ist schade ums Porto und zum Nachteil der Gemeindeglieder, die wir doch erreichen möchten. Darum bittet Pastor Pahlen darum, ihm doch Adressenänderungen (eigene oder die von Familienmitgliedern, die umgezogen sind) umgehend mitzuteilen. Am besten schriftlich oder per Email ans Pfarramt. Vielen Dank!

 

IMG_7350a

Jugendfestival: Anmeldung

Das diesjährige Jugendfestival des Jugendwerks der SELK findet vom 3.-6. Oktober wie in den beiden Vorjahren im Gymnasium Corvinianum in Northeim (bei Göttingen) statt und steht unter dem Motto „Friede. Freude. Eierkuchen".

Alle Informationen zur Anmeldung finden sich unter www.jufe.org/anmeldung. Dort ist für Teilnehmende ab 18 auch die Onlineanmeldung möglich. Der Teilnahmebeitrag liegt im Frühbucherstadium bei 45 Euro (bis 15. August) und 50 Euro (bis 5. September), danach bei 60 Euro.

Johannes Heicke

 

Hat noch jemand einen Euro?

Duisburg: Allen Spendern sei vor allem herzlich gedankt für ihren Einsatz, um den Eingangsbereich in der Kirche schöner und praktischer zu gestalten. Aber trotz mehrfacher Aufrufe und zweier Kollekten fehlt uns noch ein Betrag von etwa 700 Euro für die Neugestaltung. Es geht um eine neue Garderobe und einen Ersatz für den „Küstertisch“. Des Weiteren brauchen wir eine bessere Ablage für die angebotenen Schriften, eine Pinnwand für Plakate und einen Gesangbuchwagen. Darum bitten wir nochmals um eine Sonderspende. Schreibe Sie bitte in der Überweisung als Verwendungszweck: „Kirchenmöbel“. Vielen Dank!

 

Bibelgespräch zur Predigt

Wie wär’s mit einem Neueinstieg im Bibellesen? Am 6. September trifft sich der Duisburger Hauskreis um 19:30 h bei Familie Pfitzinger (Broicher Waldweg 67, Mülheim (Ruhr)) und wird über den Text Apostelgeschichte 3, 1-10 ins Gespräch kommen. Es ist der Predigttext für den darauf folgenden Sonntag. Er handelt von der Heilung eines Gelähmten, der vor dem Tempel saß und bettelte. Hören wir, wie Petrus und Johannes ihm geholfen haben, und bedenken wir, wie wir heute dastünden ohne soziale Hilfe, Krankenversorgung oder Rentenansprüche.

 

ACK-Essen zu Gast am Moltkeplatz

Der Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK) ist am 18. September in die Gemeinde Essen eingeladen. Das gibt uns die Gelegenheit, die Pastoren und Gemeindevertreter aus anderen Kirchen zu bewirten und ihnen aus der Arbeit der SELK zu berichten. Gastfreundschaft wird im ACK groß geschrieben und bei jedem Treffen reihum erfahren. Seien sie herzlich willkommen.

 

Wahltag am 28. September in Bochum

Ende September soll es, so Gott will, nun sein, dass in der Kirchenregion West (von Siegen bis Bremerhaven) ein neuer Propst gewählt wird. Damit ginge eine vierjährige Vakanzzeit zu Ende. Voraussetzung ist allerdings, dass auf dem Sonder-Pfarrkonvent am 29. August in Hannover mindestens ein Kandidat nominiert wird. Delegierte der Kirchenbezirke Niedersachsen-West und Rheinland-Westfalen treffen sich am 28. September zu einer Sondersynode in Bochum, um den neuen Propst zu wählen.

Am selben Tag werden die Delegierten aus Rheinland-Westfalen auch einen neuen Superintendenten wählen. Nominiert ist bereits Pfarrer Michael Otto (Bochum). Nach Abschluss der Wahlen werden die neuen Amtsträger um 16:00 Uhr durch Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. in ihr Amt eingeführt. Zu diesem Gottesdienst in der Epiphanias-Kirche (Autobahnkirche) in Bochum-Hamme sind auch Gäste herzlich eingeladen.

 

Ökumenischer Bibelkreis in Essen-Huttrop

Dreimal im Jahr trifft sich der Ökumenische Bibelkreis in einer der Gemeinden in Essen-Huttrop. Diesmal am 9. Oktober laden wir in unsere Räumlichkeiten am Moltkeplatz ein. Auch in diesem Gesprächskreis steht der Predigttext des darauf folgenden Sonntags zur Diskussion: Josua 2, 1-21 erzählt von den Erlebnissen der Kundschafter, die Josua vor der Landnahme nach Jericho gesandt hatte. Dabei spielte die Prostituierte Rahab eine besondere Rolle.

 

 

Lutherische Kirche | Aktuelles | Andacht | Gottesdienste | Veranstaltungen | Kirchbauverein | Festschrift | Theologisches | Warum SELK? | Geschichte | Kontakt | Impressum | Datenschutz |